Montagsfrage #8 [Aktion]


Die Montagsfrage von Buchfresserchen lautet heute:

Was haltet ihr von Büchern, die auf Filmen basieren, also die erst nach dem Film geschrieben worden sind?

Solche Bücher kenne ich gar nicht. Ich habe noch keines davon gelesen, und wüsste auf Anhieb auch kein einziges.
 
Umgekehrt habe ich natürlich schon einige Filme gesehen, die auf Büchern basieren, wobei ich immer versuche, das Buch zuerst zu lesen. Zu 90% gefällt mir das Buch dann auch immer besser als der Film. Bei den Filmen bekommt man eben alles aufgetischt und muss sich keine eigenen Gedanken über z.B. die Charaktere mehr machen. Und oft stelle ich mir Personen in Büchern ganz anders vor, als sie dann im Film dargestellt werden. 
 
Aber um auf die eigentliche Frage zurück zu kommen: Gibt es solche Bücher? Ich kenne keines, lasse mich aber gerne eines Besseren belehren :)



Kommentare:

  1. Ich musste bei dieser Frage leider auch passen, bin aber gespannt, ob sich nicht doch noch irgendwo Tipps finden. :-)

    LG Sabine
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Andrea!
    Mir sind solche Bücher eigentlich nur von Kinderfilmen bekannt - du weißt schon, Bibi und Tina und solche Sachen. Allerdings interessieren mich solche Bücher nicht sonderlich, deshalb kann ich nicht viel dazu sagen.
    Aber wenn sie vielleicht nichtlesende Kinder dazu bringen, auch mal ein Buch in die Hand zu nehmen - hey, warum nicht?
    Schön hast du es hier übrigens. Ich mag die Eulen und die Farbzusammenstellung. ;)
    LG, m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja solche Bücher kenne ich natürlich, aber daran habe ich bei der Frage eigentlich nicht gedacht...

      Vielen Dank :)

      LG

      Löschen
  3. Huhu Andrea,

    ja, solche Bücher gibt es tatsächlich. :D Ich habe aber auch noch kein einziges gelesen und kann sie auch nicht so richtig ernst nehmen. Wozu sollte ich das Buch lesen, wenn der Film doch das Original und schnell geschaut ist? Eine schnöde Nacherzählung bringt mir doch nichts.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Ja, die Bücher gibt es. Zum Beispiel die Bücher zu den ersten Star-Wars-Filmen sind anch dem Film geschrieben worden und erzählen deren Handlung nach. Bei James-Bond-Filmen habe ich das auch schon gesehen. Die Bücher sind jedoch oft recht langweilig geschrieben, da sie im Vergleich zum Film nichts neues bieten.

    LG
    Jay von "Bücher wie Sterne"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jay,
      ah okay, alles klar. Die stelle ich mir aber auch nicht sonderlich spannend vor...

      LG

      Löschen
  5. Hallihallo!

    Mir fällt auf Anhieb auch kein solches Buch ein. Irgendwie habe ich auch Angst vor solchen Büchern, weil die sicherlich eher enttäuschend sind. Auf Drehbücher habe ich so gar keine Lust und ich glaube nicht, dass man aus einem Film im Nachhinein durch ein Buch noch mehr herausholen kann ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,
      ja das stimmt, mein Interesse können solche Bücher auch nicht wecken :)

      LG

      Löschen





ebookaktionen


Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 0 || 384