Neues Lesefutter!



ENTHÄLT WERBUNG*


Diese drei Bücher sind vergangene Woche bei mir eingezogen:


Image and video hosting by TinyPic




> *Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford - James McBride
Verlag: btb
Preis: € 19,99 (DE)
Klappentext:

Kansas im Jahre 1857: Hier, im Mittleren Westen der USA, lebt der junge Sklave Henry Shackleford. Hier tobt auch der Krieg zwischen überzeugten Sklavenhaltern und bibeltreuen Abolitionisten besonders wüst. John Brown ist einer derjenigen, die beseelt davon sind, Gottes Willen durchzusetzen und die Schwarzen in die Freiheit zu führen. Als er zufällig in einer Kneipe auf Henrys grausamen Master trifft – einen weithin bekannten und berüchtigten Sklavenhalter –, kommt es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, in deren Folge beide fliehen müssen: sowohl John Brown als auch der junge Henry, der irrtümlicherweise für ein Mädchen gehalten wird und schnell begreift, dass dies seine Vorteile hat …




> Sieben Jahre später - Guillaume Musso
Verlag: Piper
Preis: € 9,99 (DE)
Klappentext:

Die extrovertierte Nikki und der zurückhaltende Sebastian waren von Anfang an ein ungleiches Paar. Dennoch verliebten sie sich, heirateten und wurden Eltern der Zwillinge Camille und Jeremy. Doch die Harmonie war nicht von langer Dauer. Als es zur schmerzlichen Scheidung kam, übernahm Sebastian das Sorgerecht für Camille, Nikki das für Jeremy. Fortan lebte jeder sein Leben, weit voneinander entfernt. Bis eines Tages Jeremy auf mysteriöse Weise verschwindet. Ist er weggelaufen? Wurde er entführt? Um Jeremy zu finden, bleibt Nikki nichts anderes übrig, als Kontakt zu Sebastian aufzunehmen, den sie seit sieben Jahren nicht gesehen hat. In der Sorge um ihr gemeinsames Kind vereint, begeben sich die beiden auf die gefährliche Suche – auf der plötzlich nichts mehr ist, wie es vorher war …




> *Lauras letzte Party - J.K. Johansson (Teil 1 einer Trilogie)
Verlag: Suhrkamp
Preis: € 9,30 (DE)
Klappentext:

Mia Pohjavirta musste ihren Polizei-Job für Ermittlung in sozialen Netzwerken wegen ihrer Internet-Sucht an den Nagel hängen. Als Sonderpädagogin ist sie jetzt an ihre alte Schule und damit in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Es soll endlich Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: die 16jährige Schülerin Laura Anderson ist verschwunden. Ihre Eltern richten in ihrer Verzweiflung auf der Suche nach ihrer Tochter eine Facebook Seite ein und lösen damit einen wahren Shitstorm aus. Von Satanskult, Drogen und Sadomaso-Spielen ist die Rede, jemand will Laura in Amsterdam gesichtet haben. Jeder hat seine eigene Theorie, wo Laura steckt, aber am meisten scheint Mias Bruder Niklas zu wissen, der als Psychologe an der Schule arbeitet. Der Sommer, der für Mia so strahlend und hoffnungsvoll begann, wird zum düsteren Albtraum.



Besonders gespannt bin ich auf die Geschichte rund um Henry Shackleford. Dieses Buch wurde mit dem National Book Award ausgezeichnet. Ich habe es auf vorablesen.de gewonnen und werde auch bald damit anfangen. Eine Rezension wird natürlich folgen. :)
Wenn ihr eines der Bücher kennt, würde es mich interessieren, wie es euch gefallen hat. Ich freue mich über jeden Kommentar. 





*[Werbung] Rezensionsexemplar - vom Verlag dankend erhalten

Kommentare:

  1. Auf 'Sieben Jahre später' hab ich auch schon so lange ein Auge geworfen :) sehr gute Wahl :D

    Liebste Grüße
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja schon so viel Gutes über den Autor gehört. Bin gespannt, ist mein erstes Buch von ihm :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Henry Shackleford habe ich auch schon auf dem Schirm. :-) Die Geschichte hört sich nach etwas ganz Besonderem an - und ich liebe solche "ausgefallenen" Bücher. Ich bin mal auf deine Rezension dazu gespannt. :-)
    Liebe Grüße
    von Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja stimmt, die Geschichte hört sich wirklich sehr besonders an. Ich hoffe nur, dass ich nicht zu viel davon erwarte...
      Bin schon sehr gespannt darauf :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  3. Huhu liebe Andrea! :)
    Tolle neue Bücher sind da bei dir eingezogen! Guillaume Mussos Romane locken mich auch schon lange, da meine Mutter ein großer Fan seiner Geschichten ist. ;) Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen und einen schönen Start in die neue Woche!
    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    Mein Blog feiert übrigens gerade seinen ersten Geburtstag. HIER kannst du mitfeiern. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nina,
      vielen Dank. Ja, ich freu mich auch schon sehr darauf. Seine Bücher sollen wirklich gut sein.
      Wünsche dir auch noch eine schöne Woche :)
      Und herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen





ebookaktionen

Leserunde

Titel

Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 25 || 576