Top Ten Thursday #5 [Aktion]






Das Thema an diesem Donnerstag lautet:

10 Bücher, die dir nicht gefallen haben


Gar nicht so einfach, 10 Bücher zu nennen, die ich nicht mochte. Den meisten Geschichten kann ich dann doch etwas abgewinnen. Aber ich zähle mal ein paar auf, die mir spontan einfallen. Dabei heißt es nicht, dass mir die Bücher absolut nicht gefallen haben, aber einiges hat mich dann doch an ihnen gestört. Wie immer ist es keine bestimmte Reihenfolge.





1. Glennkill - Leonie Swann

>> Leblos liegt der Schäfer George Glenn im irischen Gras, ein Spaten ragt aus seiner Brust. Seine Schafe sind entsetzt: Wer kann den alten Schäfer umgebracht haben? Und warum? Miss Maple, das klügste Schaf der Herde, beginnt sich für den Fall zu interessieren. Glücklicherweise hat George seinen Schafen vorgelesen, und so trifft sie das kriminalistische Problem nicht ganz unvorbereitet. Unerbittlich folgen sie der Spur des Täters und kommen den Geheimnissen der Menschenwelt dabei nach und nach auf die Schliche – bis es ihnen schließlich gelingt, Licht ins Dunkel zu bringen und den rätselhaften Tod ihres Schäfers aufzuklären. <<








2. Wie Monde so silbern - Marissa Meyer

>> Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh … <<







3. Happy Family - David Safier 

>>Familie Wünschmann ist nicht happy. Mama Emmas Buchladen geht pleite, Papa Frank ist völlig überarbeitet, die pubertierende Fee bleibt sitzen, und Sohnemann Max wird von dem Mädchen, das er liebt, ins Schulklo getunkt. Zu allem Überfluss werden die Wünschmanns nach einem Kostümfest auch noch von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Frankensteins Monster, Mumie und Werwolf. Gemeinsam jagen die frischgebackenen Monster um den halben Erdball, der Hexe hinterher, damit diese den Fluch wieder rückgängig macht. Dabei treffen sie auf jede Menge echte Ungeheuer: Vampire, Riesenechsen und schwäbische Pauschaltouristen. Sogar auf Dracula höchstpersönlich, der mit seinem unwiderstehlichen Charme Mama Emma verführen will. Tja, niemand hat behauptet, dass es einfach ist, als Familie das Glück zu finden.<<





4. Caroline & West - Ruthie Knox

>>WAS IST, WENN DU DER LIEBE DEINES LEBENS FOLGST UND SIE DICH ZERSTÖRT? Als die Studentin Caroline Piasecki mit ihrem Freund Schluss macht, rächt dieser sich, indem er intime Fotos von ihr im Internet postet. Über Nacht scheint Caros Leben und ihre Zukunft als Anwältin zerstört. Ihr geheimnisvoller Nachbar ist da so ziemlich der Letzte, dessen Nähe sie jetzt suchen sollte. West Leavitt ist unverschämt attraktiv, ein Draufgänger. Über seine Vergangenheit spricht er nie, und es heißt, dass er mit Drogen dealt. Doch ausgerechnet bei ihm hat Caro das Gefühl, dass sie sich nicht verstellen muss. Obwohl die beiden wissen, dass zwischen ihnen nicht mehr als Freundschaft sein darf, kommen sie sich bald sehr nahe. Und plötzlich sieht Caro sich nicht nur mit den Problemen ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert … <<




 5. Gone Girl - Gillian Flynn

>>„Was denkst du gerade, Amy?” Diese Frage habe ich ihr oft während unserer Ehe gestellt. Ich glaube, das fragt man sich immer wieder: Was denkst du? Wer bist du? Wie gut kennt man eigentlich den Menschen, den man liebt? Genau diese Fragen stellt sich Nick Dunne am Morgen seines fünften Hochzeitstages, dem Morgen, an dem seine Frau Amy spurlos verschwindet. Die Polizei verdächtigt sogleich Nick. Amys Freunde berichten, dass sie Angst vor ihm hatte. Er schwört, dass das nicht wahr ist. Dann erhält er sonderbare Anrufe. Was geschah mit Nicks wunderbarer Frau Amy? Selten wurde so raffiniert, abgründig und brillant manipuliert wie in diesem Psychogramm einer Ehe - ein teuflisch gutes Lesevergnügen. <<







6. Lauras letzte Party - J.K. Johansson

>>„Vermisst. Die 16-jährige Laura Anderson wurde zuletzt am 13.8. um 23 Uhr am Strand von Palokaski gesehen, wo sie mit Freunden eine Party feierte. Laura ist schlank, mittelgroß, hat blaue Augen und schwarz gefärbte Haare. Sie trug eine enge weiße Jeans und eine rosa Karobluse und Turnschuhe.“ „Mia ging auf das weiße f auf blauem Grund. Keine Fotos. Keine neuen Kommentare oder Likes. Aber eine Nachricht. Und im selben Moment wusste sie, dass sie keine Sekunde mehr schlafen würde. Die Nachricht kam von Johanna und war kurz: Laura ist tot.“ Mia Pohjavirta musste ihren Polizei-Job für Ermittlung in sozialen Netzwerken wegen ihrer Internet-Sucht an den Nagel hängen. Als Sonderpädagogin ist sie jetzt an ihre alte Schule und damit in ihre Heimatstadt zurückkehrt. Es soll endlich Ruhe in ihr Leben einkehren. Aber am ersten Schultag nach den Ferien macht es schnell die Runde: die 16jährige Schülerin Laura Anderson ist verschwunden. Ihre Eltern richten in ihrer Verzweiflung auf der Suche nach ihrer Tochter eine Facebook Seite ein und lösen damit einen wahren Shitstorm aus. Von Satanskult, Drogen und Sadomaso-Spielen ist die Rede, jemand will Laura in Amsterdam gesichtet haben. Jeder hat seine eigene Theorie, wo Laura steckt, aber am meisten scheint Mias Bruder Niklas zu wissen, der als Psychologe an der Schule arbeitet. Der Sommer, der für Mia so strahlend und hoffnungsvoll begann, wird zum düsteren Albtraum.<<



7. So kalt wie Eis, so klar wie Glas - Oliver Schlick
>>Die achtzehnjährige Cora kommt nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter nach Rockenfeld, wo ihr Großvater Jacob Dorneyser lebt. In dem Dorf werden nach alter Handwerkskunst Schneekugeln hergestellt, eine Tradition, die Coras Urahn Ende des 16. Jahrhunderts begründete. Der Legende nach soll ihm vom Teufel höchstpersönlich die erste Kugel geschenkt worden sein. Fasziniert von der Kunst, kleine Welten unter Glas zu schaffen, bittet Cora ihren Großvater darum, sie auszubilden. Doch schon nach kürzester Zeit geschehen die seltsamsten Dinge. Da ist zum einen der gutaussehende, geheimnisumwitterte Niklas mit den stechend blauen Augen, zu dem sich Cora unwillkürlich hingezogen fühlt und dessen Besuche bei Jacob sie niemandem gegenüber erwähnen soll. Nachts beobachtet Cora Lichter im Wald und Schneeflocken fügen sich wie von Geisterhand vor ihren Augen zu warnenden Worten zusammen. In Cora wächst die Überzeugung, dass an der alten Legende ein Fünkchen Wahrheit haften muss. Was hat es mit der rätselhaften, ersten je geschaffenen Schneekugel auf sich?<<




8. Black Rabbit Hall - Eve Chase

>>Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...<<





9. Das verrückte Tagebuch des Henry Shackleford - James McBride
>>Kansas im Jahre 1857: Hier, im Mittleren Westen der USA, lebt der junge Sklave Henry Shackleford. Hier tobt auch der Krieg zwischen überzeugten Sklavenhaltern und bibeltreuen Abolitionisten besonders wüst. John Brown ist einer derjenigen, die beseelt davon sind, Gottes Willen durchzusetzen und die Schwarzen in die Freiheit zu führen. Als er zufällig in einer Kneipe auf Henrys grausamen Master trifft – einen weithin bekannten und berüchtigten Sklavenhalter –, kommt es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung, in deren Folge beide fliehen müssen: sowohl John Brown als auch der junge Henry, der irrtümlicherweise für ein Mädchen gehalten wird und schnell begreift, dass dies seine Vorteile hat …<<







10. Eat Pray Love - Elizabeth Gilbert

>>Elizabeth beschließt, ganz von vorne anzufangen. Sie lässt New York hinter sich und tritt die Reise ihres Lebens an: Dolce Vita in Italien, Meditationslehre in einem indischen Ashram und schließlich die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück auf Bali. Der ehrliche und bewegende Erfahrungsbericht von Elizabeth Gilbert ist ein preisgekrönter, internationaler Bestseller.<<












Kommentare:

  1. Guten Morgen Andrea!

    Ohhh, gleich die ersten beiden - die einzigen, die ich von deiner Liste kenne - hab ich gelesen und ich fand beide klasse! Glennkill ist natürlich ziemlich seltsam, aber ich fands richtig cool :D
    Und die Luna Chroniken sowieso, da hab ich alle vier Bände gelesen und bin sehr begeistert von der ganzen Reihe! Schade, dass es nichts für dich war ...

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Flop Ten Thursday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja Glennkill ist doch sehr eigen :D Mir hat es leider überhaupt nicht gefallen... Schön, dass du es mochtest :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Guten Morgen Andrea,

    von deiner Liste habe ich selbst noch nichts gelesen.... Die Luna-Chroniken stehen aber weit oben auf meinem Wunschzettel :) Ich habe so viele begeisterte Stimmen darüber gelesen, dass ich sie einfach lesen muss.

    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    Liebste Grüße ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ja ich bin leider eine der wenigen, die das Buch nicht mochten. Aber vielleicht gefällt es dir ja :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Guten Morgen
    Ich habe von deiner Liste erst "Wie Monde so silbern" gelesen und es geliebt! Aber Geschmäcker sind ja verschieden ;-) Von "Eat Pray Love" hab ich nur den Film gesehen, den fand ich toll, "Caroline & West" und das von David Safier hab ich auf der WuLi und hoffe, sie gefallen mir dann besser.

    HIER mein heutiger Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, die sind (zum Glück) verschieden :)
      Den Film von "Eat Pray Love" fand ich auch wirklich toll. Aber das Buch war leider einfach nur langweilig!
      Von David Safier hat mir sonst auch jedes Buch gefallen.

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    Black Rabbit Hall haben wir gemeinsam und bei der LR ging es uns allen gleich mit dem Buch ;) eigentlich schade, es hörte sich so toll an.
    Wie Monde so silbern möchte ich irgendwann mal hören, zum lesen habe ich da keine Lust^^

    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, es hörte sich wirklich so toll an :(
      Ich habe es auch als Hörbuch gehört. Vielleicht bin ich aber auch einfach kein Typ für Hörbücher und habe es deshalb auch nochmal schlechter empfunden.

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu,

    interessant mit Wie Monde so silbern. Meistens wird es ja eher so hoch gelobt. Ich fand es ganz nett, aber bei weitem nicht überragend. Hätte man mehr draus machen können.

    Oh, oh. Black Rabbit Hall wollte ich eigentlich auch ganz eventuell mal auf meine Wunschliste setzten.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/04/21/ttt-10-buecher-die-dir-nicht-gefallen-haben/

    LG COrly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Black Rabbit Hall habe ich auch schon einige schlechte Meinungen gehört, aber auch viele positive! Ich denke, du solltest es einfach versuchen, wenn es dich anspricht :)

      Liebe Grüße

      Löschen
    2. ich werde mal gucken. Vielleicht auf Kindle.

      Löschen
  6. Guten Morgen
    Glennkill wollte ich immer mal lesen - gut, dass ich es nicht getan habe :-) Ansonsten kenne ich keines der Bücher von deiner Liste.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat mir leider gaaar nicht gefallen :(

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Wow, "Glennkill" findet sich auch unter meinen Büchern, die mir nicht gefallen haben und in dem Fall hätte ich nun gar nicht damit gerechnet, dass noch irgendwer diesen Titel nennen würde. :)

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, interessant. Ich habe sonst auch nicht viele Übereinstimmungen bei anderen Bloggern gesehen :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Hallo,

    so kalt wie ... haben wir Gemeinsam fand ich auch gar nicht gut. Glennkill ahbe ich auch gelesen aber das fand ich jetzt nicht soooo schlecht aber auch nicht sooo gut.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/04/ttt-10-bucher-die-dir-nicht-gefallen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    Gone Girl haben wir gemeinsam, gähn girl passt da wohl besser und so kalt wie Eis... konnte mich auch nicht begeistern. Wie Monde so silbern hab ich auf dem SuB und Black rabbit hall eigentlich auf der WuLi, weil ich Familiengeheimnisse eigentlich immer spannend finde. Aber das war dann heute mehrfach dabei und ich glaube, ich lass das doch lieber die Finger von. ;)

    LG, Silke

    https://worldofbooksanddreams.blogspot.de/2016/04/ttt-top-ten-thursday-257-10-bucher-die.html?m=0

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi gähn girl, ja das stimmt :D
      Black Rabbit Hall habe ich in einer Leserunde gelesen und es hat uns leider allen nicht wirklich gefallen :(

      Liebe Grüße

      Löschen
  10. hallihallo,

    ich bin das erste mal auf deiner Seite und muss direkt mal sagen das dein Header super süß ist. Von deiner Auswahl kenne ich nur "Wie Monde so silbern" aber gelesen habe ich sie noch nicht. Dafür stehen sie schon seit ewigkeiten auf meier Wunschliste, mal sehen wie ich sie finden werde.

    Hier ist meine Flop TTT Liste

    Liebste Grüße,
    deine neue Leserin Tinker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      vielen Dank für das Kompliment :)
      Das Buch hat ja fast allen gefallen, ich weiß nicht genau, warum es bei mir anders war :D

      Liebe Grüße

      Löschen





ebookaktionen


Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 111 || 395