Montagsfrage #2 [Aktion]



Bei Buchfresserchen gibt es wieder eine neue Montagsfrage, die diesmal lautet:

Es wird immer nach den schönsten Buchcovern gefragt, aber welches ist für dich das mit Abstand hässlichste?


Ich beziehe die Frage mal auf die Bücher, die ich besitze und stelle euch das  hässlichste Buchcover in meinem Bücherregal vor. Ich dachte zuerst, die Frage wäre für mich schwer zu beantworten, aber als ich mein Regal durchgesehen habe, ist mir sofort dieses "wunderschöne" Exemplar eingefallen:
 


 
Natürlich, es ist die Auflage aus 1992, aber dennoch einfach unglaublich hässlich. (Wobei ich die neueren Auflagen der Bücher auch nicht sehr schön finde, aber das nur nebenbei.)

Der Bildausschnitt, der gezeigt wird, ist wirklich nicht optimal. Eigentlich sieht man nur den Mantel der einen Person und daneben den anderen Herrn, der einen anstarrt. Und dann natürlich die Schrift darüber... Was soll man dazu sagen? Die Farben finde ich schrecklich. Vor allem, dass die Schrift noch eine rote Umrahmung bekommen hat. 

Ich hoffe zumindest, dass mich der Inhalt überzeugen kann. Das Buch liegt derzeit noch auf dem SuB, mal sehen, wann ich Lust dazu habe, es zu lesen. Aber ehrlich zugegeben: So ein äußerst hässliches Cover schreckt mich oft ab, auch wenn es mit der Geschichte selbst doch gar nichts zu tun hat. Geht es euch auch manchmal so? Ich greife lieber zu Büchern, wo ich (natürlich abgesehen vom Inhalt, ich kaufe nicht nur nach Cover) auch das Cover schön finde.




Kommentare:

  1. Die alten Grisham-Bücher sind in der Tat alle an Hässlichkeit fast nicht zu übertreffen, aber gerade "Die Jury" ist ein unglaublich tolles Buch! Also zumindest mein früheres Ich (ist ne Weile her, dass ich es gelesen habe) fand es wirklich, wirklich gut... war für mich immer das beste Grisham-Buch. :) Auch die Verfilmung ist wirklich gelungen!

    Also lass dich nicht vom Cover abschrecken und fang einfach an *g* Ich glaub ich hol das auch noch mal raus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      danke für deinen Kommentar. Ich habe tatsächlich noch gar kein Buch von Grisham gelesen, obwohl mich die Themen seiner Bücher immer sehr interessieren.
      Aber wenn du meinst, dass es gut ist, werde ich es bestimmt noch lesen. Habe ja auch schon viele positive Meinungen dazu gehört :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ohja. Das ist wirklich sehr hässlich.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Huhu ;)

    oh ja, gar nicht schön ^^ sehe ich auch so.

    Liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen

    Ooooh ja, die alten Grisham Cover - nicht schön. Ich finde überhaupt die meisten älteren Cover nicht so wirklich schön. Wobei das ja auch eine Frage der Zeit ist, vor etlichen Jahren waren die vermutlich schon ansprechend. Heute würde es niemanden zum Kauf bewegen. Und auch wenn der Inhalt sehr viel wichtiger ist als das Äußere, ich finde, das Äußere Erscheinungsbild ist einfach auch ein Kaufkriterium. Wenn ein Cover so lieblos gestaltet ist, nehm ich das Buch meist gar nicht in die Hand. Vielleicht magst du ja schaun, was ich dazu geschrieben habe ? Würde mich jedenfalls sehr über deinen Besuch freuen

    liebe Grüße
    Sandra von http://www.sandraskreativelesezeit.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, ein schönes Cover gehört für mich auch zum Gesamtpaket dazu. Wenn mich das Cover schon nicht anspricht, sehe ich mir es leider auch ganz oft gar nicht genauer an...
      Ich schaue auch gerne mal bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Huhu Andrea :)

    Hast du "Die Jury" schon gelesen?
    Ich habe auch eine Ausgabe davon hier, da ist das Cover allerdings akzeptabel. Nicht herausragend, nichts besonderes, aber nicht abstoßend. Ich glaube, bei Grisham tun sich die Verlage besonders schwer, weil es schwierig ist, Cover zu designen, das stellvertretend für seine Geschichten stehen...

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elli,
      nein, bis jetzt habe ich das Buch noch nicht gelesen.
      Ja mit den Grisham-Büchern im Allgemeinen wirst du wohl recht haben, aber da fände ich ein ganz schlichtes Cover mit einfacher Schrift viel schöner, aber naja... Die Verlage werden es schon wissen :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen
  6. Hi Andrea,

    wirklich keine Schönheit, aber sehr typich für die 90er.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Andrea,

    ich hatte mal das gleiche Buch zu Hause liegen. Da haben sich die Verleger wirklich nichts schönes ausgesucht.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  8. Ich hätte auch auf die 90er getippt - damals war alles knallig. Ich finde den Begriff "hässlich" schwierig, weil er so endgültig klingt. Aber Titelbilder in den 90ern waren.. eigen XD

    AntwortenLöschen





ebookaktionen


Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 195 || 409