Meine Jahreshighlights 2015


Das Jahr 2015 ging für mich unglaublich schnell vorbei. Und auch PaperbackStories gibt es jetzt bereits seit 4 Monaten - wow! Aktiv wieder zu lesen begonnen habe ich dieses Jahr zwar erst im Mai, ich möchte euch aber trotzdem gerne meine Jahreshighlights zeigen. Mit einem Klick auf das Cover kommt ihr direkt auf die jeweilige Rezension. Nicht alle drei Bücher haben von mir die vollen 5 Eulen in der Bewertung bekommen, aber dennoch sind es die Bücher, die mir am Längsten im Gedächtnis geblieben sind und deshalb zu meinen Highlights zählen. 




http://paperbackstories.blogspot.co.at/2015/09/ich-darf-nicht-schlafen-sj-watson.html


Ich darf nicht schlafen von S.J. Watson ist mein Platz 3. Ein Thriller, der leise und unscheinbar beginnt und von dem ich zu Beginn nicht sehr viel erwartet habe. Richtige Spannung, wie man es von diesem Genre kennt, kommt auch erst ca. ab dem letzten Drittel auf. Aber auch zuvor hatte mich das Buch schon gefesselt. Ich wollte unbedingt wissen, was es mit der ganzen Geschichte auf sich hat und das Ende hat mich einfach nur umgehauen! Mein Thriller-Hightlight des Jahres!





http://paperbackstories.blogspot.co.at/2015/11/eleanor-park-rainbow-rowell-rezension.html



Eleanor & Park von Rainbow Rowell ist ein Jugendroman mit viel Tiefgang. Man begleitet die beiden Jugendlichen in ihrem Leben, das von den unterschiedlichsten Emotionen geprägt ist und wo nicht immer alles nach Plan läuft - bis sie sich finden und erste Gemeinsamkeiten entdecken. Der liebevolle Schreibstil und die sympathischen Protagonisten konnten mich überzeugen. 





http://paperbackstories.blogspot.co.at/2015/12/bob-der-streuner-james-bowen-rezension.html


Mein Jahreshighlight 2015 habe ich erst im Dezember gelesen: Bob, der Streuner von James Bowen. Die Geschichte von der verwahrlosten Katze, die das Leben von James komplett umkrempelt, hat mich einfach berührt. Der Streuner wächst einem beim Lesen so ans Herz und ich man muss sich einfach freuen, wenn man erfährt, wie der Autor sein Leben langsam wieder in den Griff bekommt. Eine außergewöhnliche Freundschaft und ein ebenso außergewöhnliches Buch. Einfach wundervoll! Der 2. Teil durfte ebenfalls bereits bei mir einziehen :)


Das waren meine Top 3 Bücher des Jahres 2015. Welche sind euch in diesem Jahr besonders in Erinnerung geblieben?


Kommentare:

  1. Huhu! ^^

    Eleanor & Park habe ich hier noch ungelesen liegen, aber ich denke, ich werde es bald lesen. Hab auf jeden Fall schon viel Gutes davon gehört! ^^
    Mein Jahreshighlight kann ich jetzt gar nicht so einfach benennen, da ich wirklich viele tolle Bücher gelesen habe, aber die beiden, die mir so spontan einfallen, sind "Die Feenjägerin" von Elizabeth May (absolut spannend!) und "Winterpferde" von Philip Kerr, das ist wirklich unglaublich toll. ♥

    Frohes Neues und LG ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Andrea :)

    Eleanor & Park hat es auch in meine Jahreshighlights geschafft. Das Buch war aber auch einfach grandios ♥ "Ich.darf.nicht.schlafen" habe ich vor längerer Zeit gelesen. Das hat mir aber auch sehr gut gefallen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina,
      ja da hast du recht, das war es :)
      Ich schaue gerne mal bei dir vorbei :)

      Liebe Grüße
      Andrea

      Löschen





ebookaktionen


Letzte Rezensionen

Titel Titel Titel Titel




Ich lese gerade

Titel

Seite 195 || 409